Rahe-Ranch

Logo-Rahe-Ranch

Die  „Rahe-Ranch“ ist eine landwirtschaftliche Wildtierhaltung mit Dam- und Rotwild. In Rendswühren werden auf einer Fläche von 7,5 Hektar seit 2012 Rot- und Damwild gehalten. Seit 2020 bewirtschaftet die Rahe-Ranch das 42 Hektar groß Wildgehege im Erlebniswald Trappenkamp mit.

Die Landwirtschaftliche Gehegewildhaltung auf der Rahe-Ranch wird von Christian Rahe betrieben. Seit 2020 wirtschaftet der Betrieb nach EU-Biorichtlinie und ist somit der erste biozertifizierte Gehegewildbetrieb in Schleswig-Holstein.

Landwirtschaftliche Wildtierhaltung ist ein Bereich der Landwirtschaft und erzeugt auf diese Weise regionales Qualitätswildfleisch. Die Wildfleisch-Produkte der Rahe-Ranch erhalten sie in den Verkaufsautomaten auf dem Hof Viehbrook.

Organisiert sind die landwirtschaftlichen Gehegewildhalter in Schleswig-Holstein im Landesverband für landwirtschaftliche Wildtierhaltung und auf Bundesebene im Bundesverband für landwirtschaftliche Wildtierhaltung.