Bauernhof-Erlebnisnachmittage


Den Nachmittag einmal anders gestalten: Tiere, Natur und Gemeinschaft.

Zwei Gruppen treffen sich regelmäßig zu Bauernhof-Erlebnisnachmittagen auf dem Hof Viehbrook, um gemeinsam die Tiere des Hofes zu entdecken, die Natur zu erleben und je nach Jahreszeit mit Naturmaterialien zu spielen und zu basteln.

Im Mittelpunkt des Nachmittagsprogramms stehen die Tiere: Schafe, Ziegen, Schweine, Pferde und Esel sind die heimlichen Stars auf dem Hof. Bei ihnen gibt es immer was zu erleben und zu entdecken. In den Sommermonaten bietet auch der Gemüsegarten viele Möglichkeiten: Da kann gesäht und geerntet werden. Zwischen Stallungen, Tierweiden und Gemüsegarten ist zudem noch ganz viel Platz zum Spielen und Toben.

Gruppe I für Kinder von 3 – 6 Jahren
wöchentlich donnerstags von 15:30 bis 17:00 Uhr
pro Nachmittag 6,- €

Gruppe II für Kinder von 6 – 12 Jahren
alle 14 Tage freitags von 15:00 bis 17:00 Uhr
pro Nachmittag 8,- €

Um Ihr Kind für die Bauernhof-Erlebnisnachmittage anzumelden können Sie entweder unser Online-Anmeldeformular verwenden, oder Sie drucken sich das Anmeldeformular aus und schicken es per Fax oder Post an uns.

Fragen zu den Bauernhof-Erlebnisnachmittagen beantworten wir gern telefonisch unter 04394 992356, per E-Mail unter info@hof-viehbrook.de oder über unser Kontaktformular.


    Anmeldeformular

    Name des Kindes

    Alter des Kindes

    Gruppe
    Gruppe I für Kinder von 3 – 6 Jahren, wöchentlich donnerstags
    Gruppe II für Kinder von 6 – 12 Jahren, alle 14 Tage freitags

    Name der Eltern

    Straße + Hausnummer

    PLZ + Wohnort

    Telefonnummer

    E-Mail-Adresse

    Zahlungsart
    Ich möchte den monatlichen Beitrag überweisen
    Der monatliche Beitrag soll von meinem Konto abgebucht werden

    Kontoinhaber

    Kontonummer

    Bankleitzahl

    Name der Bank

    Anmerkungen

    Einverständnis
    Ich bin damit einverstanden, dass Fotos, die während der Veranstaltungen gemacht werden, vom Hof Viehbrook veröffentlicht werden dürfen.

    Bitte eingeben