26. Mai 2019 | 10:00 | Geschrieben von Kirsten

Unser Taufbecken in der Evangelischen Landeszeitung

Seid Juni 2015 gibt es auf dem Hof Viehbrook ein Taufbecken. Dort steht es im hofeigenen Trauzimmer. Als die Taufe des ersten Kindes von Kirsten Voß-Rahe und Christian Rahe anstand,  sollte eine Hof-Taufe gefeiert werden und dafür sollte ein Taufbecken gebaut werden. Dies gestaltete sich anfangs als gar nicht so einfach, bis Christian die Idee kam aus dem Holz einer umgefallen Eiche im Viehbrooker Wald das Becken zu bauen. Gemeinsam mit den Taufpaten und den Großvätern wurde das Taufbecken gezimmert und mit selbstgeschmiedeten Symbolen verziert.  Für das Taufbecken blieb es nicht bei der einen Taufe. Seit 2015 werden regelmäßig Hof-Taufen gefeiert. Dies hatte sich scheinbar bis in die Redaktion der Evangelischen  Landeszeitung nach Kiel rumgesprochen. Die kamen  im April zu einem Termin vor Ort und haben  in ihrer aktuellen Ausgabe darüber berichtet.