14. August 2018 | 15:49 | Geschrieben von Kirsten

Sommerkonzert mit Merlot am 17.8.2018

Am Freitag, den 17. August 2018 spielt die Gruppe Merlot im Rahmen der Sommerkonzerte von Holsteinseen e.V. ab 19 Uhr auf dem Hof Viehbrook. Der Eintritt ist frei. Ein Hut geht rum. Bei gutem Wetter findet das Konzert im Garten statt, bei schlechtem Wetter im Saal.

Seit elf Jahren gibt es Merlot. Damit ist natürlich nicht der französische Rotwein gemeint, den gibt es schon seit dem 14. Jahrhundert, sondern die Band Merlot aus Kiel: Fünf Musiker, die seit 2006 öffentlich auftreten . Besondere Markenzeichen sind der vierstimmige Gesang und die außergewöhnliche Stimme von Sänger Willy Nehlsen.
Oft werden die Musiker nach einem Konzert gefragt, von wem die Stücke stammen? Denn die Songs von Merlot kommen einem irgendwie bekannt vor. Es klingt jedenfalls alles sehr vertraut, was Helge Keipert, Peter Gronwald, Michael Neher, Willy Nehlsen und Florian Krampen da spielen und singen. Folk, Blues oder Pop – so richtig lässt sich die Musik von Merlot nicht einordnen. Es sind jedenfalls keine Coversongs berühmter Bands, sondern selbst komponierte und getextete Titel. Da würde dann vielen schon mal die Kinnlade herunterfallen, meint Bassist Peter. Am mehrstimmigen Gesang proben, üben und feilen die Jungs von Merlot ziemlich intensiv. Und das Ergebnis kann sich hören lassen.
CDs:  The searching     Days of silver and gold

Homepage:    www.merlot-music.de