28. Juli 2012 | 14:58 | Geschrieben von Kirsten

Auf Sommerreise: Neuer Ministerpräsident Torsten Albig zu Besuch auf Hof Viehbrook

Der neue Ministerpräsident Torsten Albig hat gestern im Rahmen seiner Sommerreise den Hof Viehbrook besucht. Ziel seiner Sommerreise war es das Land und die Menschen kennenzulernen und sich einen Überblick über die Wirtschaft in Stadt und Land zu verschaffen. Auf dem Hof Viehbrook hat er sich das Projekt vorstellen lassen. Nach einer kurzen Einführung auf der Diele, wo Bilder aus früheren Zeiten und aus der Bauphase gezeigt wurden, ging es zum Rundgang quer über den ganzen Hof. Alles wurde gezeigt und erklärt: Schmiede, Energieanlage, MarktTreff, Tierhaltung und Landwirtschaft, Gästezimmer und Gaststube. Sehr interessiert ließ Torsten Albig sich alles zeigen und war sehr beeindruckt von dem was auf dem Hof alles entstanden ist. Die Ferienkinder zeigten dem Ministerpräsideten wie sie aus Weizen mit Hilfe kleiner Getreidemühlen Mehl mahlen und während des Rundgangs schaute er auch noch bei einer Probe des Viehbrooker Landtheaters vorbei.

Nach dem Rundgang, der bei strahlendem Sonnenschein stattfand, gab es zum Abschluß ein gemeinsames Abendessen. Bei guten Gesprächen klang ein aufregender Tag aus.