8. November 2010 | 22:04 | Geschrieben von Kirsten

Feiern auf der alten Diele!

Dass sich unsere Diele nicht nur gut zum Tagen, sondern auch zum Feiern eignet, konnten wir am vergangenen Wochenende erleben. Schon lange im Voraus stand dieser Termin fest, denn unsere Freunde aus dem benachbarten Dänenbrook hatten schon vor anderthalb Jahren die Diele für den 60. Geburtstag von Klaus reserviert. Jetzt war es soweit und die erste Feier auf der alten Diele fand statt. Zu früheren Zeiten wurde häufiger auf der Diele gefeiert. Bevor sie in den 60 Jahren für die Schweinehaltung umgenutzt wurde, fand auf ihr unter anderem regelmäßig das traditionelle Vogelschiessen statt. Dass sich die Diele, trotz der zwischenzeitlichen Umnutzung, immernoch oder besser gesagt wieder sehr gut für Feierlichkeiten eignet hat sie jetzt unter Beweis gestellt.

Ein besonderes Highlight für die jüngsten Gäste war es, dass zwischendurch nochmal unser Flaschen-Ferkel „Bruno“ gefüttert werden mußte. Sie ließen es sich daher nicht nehmen, mal eben schnell von der Feier in den Stall zu huschen und dem kleinem Bruno die Flasche zu geben.

Im Vorwege war alles liebevoll eingedeckt und dekoriert worden. In gemütlich, rustikaler Atmospäre, bei leckerem Essen und Getränken wurde viel geklönt und gelacht und anschließend auch getanzt. Somit hat die Diele ihre Feuertaufe bestanden und kann in Zukunft für feierliche Anlässe jeglicher Art genutzt werden.