22. Oktober 2010 | 19:39 | Geschrieben von Kirsten

„Flaschen-Ferkel“

Auf dem Hof gibt es derzeit ein „Flaschen-Ferkel“. Ein kleines Eber-Ferkel wird derzeit mit der Flasche aufgezogen. Die Gründe dafür sind leider nicht erfreulich, denn die Muttersau hat es nicht angenommen. Flaschen-Aufzuchten sind immer mit großem Aufwand verbunden und nicht immer von Erfolg gekrönt.

Aber in diesem Fall scheint die Notlösung gut zu funktionieren und das kleine Schweinchen ist quick-fidel und hat seine Ersatzmutter gut angenommen. Kaum betritt man mit der warmen Milchflasche die Box, kommt es sofort quickend unter seiner Wärmelampe hervorgelaufen und stärkt sich mit der warmen Ersatzmilch.