18. Oktober 2010 | 23:30 | Geschrieben von Kirsten

„Wi levt ünner den Regenbagen“

Bei unserem herbstlichen Wetter wechseln sich Sonne und Regen häufig ab. So konnte über dem Hof ein wunderschönes Naturphänomen beobachtet werden: Ein Regenbogen. Über einen Regenbogen ließe sich mit Sicherheit viel schreiben. Aber viel schöner, als über einen Regenbogen zu schreiben, ist ihn einfach zu betrachten und den eigenen Gedanken freien Lauf zu lassen.

„Schön ist alles, was Himmel und Erde verbindet:
der Regenbogen, die Sternschnuppe,
der Tau, die Schneeflocken,
ein Lächeln…“