28. September 2010 | 22:30 | Geschrieben von Kirsten

Wenn die Schmiede zum Fotostudio wird…

Auf dem Hof ist kein Tag wie der andere und ständig kommen unvorhergesehene Dinge dazwischen. Heute war es ein spontanes Fotoshooting. Ohne Vorankündigung stand heute nachmittag der Fotograf H. Dietrich Habbe auf dem Hof, der unsere Schmiede für einen Kalender über Denkmäler fotografieren wollte. Herr Habbe ist Fotograf für Landschafts- und Landwirtschaftsbilder. Neben Kalender-Fotografien stammen auch die Titelfotos des wöchentlich erscheinenden Bauernblatt aus seiner Kamera. Weitere Aufnahmen gibt es auf seiner Webseite unter www.habbe-foto.de.

Daher wurde kurzerhand das Schmiedefeuer entzündet und die Schmiede entsprechend ausgeleuchtet. Da wir mittlerweile auf viele Überraschungen vorbereitet sind, ging dies sehr schnell vonstatten.

Achim, unser Haus- und Hofmeister sprangt sofort als Lichttechniker ein, Christian entfachte das Schmiedefeuer und der Hausherr selbst wurde zum „Fotomodell“.

Dies alles lief alles nicht nur sehr spontan und sehr professionell ab, sondern zugleich hatten wir alle bei dieser Aktion auch sehr viel Spaß und Freude. Richtig gespannt sind wir jetzt schon auf die Bilder, die bei diesem spontanen Fotoshooting entstanden sind.