22. September 2010 | 22:55 | Geschrieben von Kirsten

Viehbrook bei Nacht & die Diele mit Licht!

Gestern Abend bei Vollmond erschien der Hof in einem einmaligen nächtlichen Anschein. Wie es sich für eine Reporterin gehört, hat sie sofort versucht diesen Anblick mit Hilfe ihrer Kamera einzufangen. Das ist ihr leider nicht wirklich gelungen. Der Vollmond war warscheinlich ein bißchen zu hell, die Kamera nicht entsprechend dafür eingestellt und die Reporterin nicht fähig genug, diese abendliche Stimmung entsprechend zu fotografieren.

Das Foto was dabei entstanden ist, erinnert so ein bißchen an Urlaubspostkarten aus südlichen Ländern, bei denen dann auf einer schwarzen Postkarte der jeweilige Urlaubsort mit dem Zusatz „by night“ drauf steht. Na ja, was soll’s. So wird aus einem scheinbar „misslungenem“ Foto doch noch etwas. „Man kann die Sterne nur leuchten sehen, wenn es ganz dunkel ist“ und gestern abend war neben einem wunderschönen Vollmond auch ein sternenklarer Himmel zu bewundern.

In unserer alten Diele wird es aber mittlerweile wieder richtig schön hell. Nach vielen Planungen und Überlegungen werden derzeit gerade die ersten Lampen und Leuchten instaliert. Es ist gar nicht so einfach, die alte Diele in einem ihr würdigen Licht erscheinen zu lassen. Aber die ersten Schritte sind gemacht und das erste Licht hat schon geleuchtet. Wir sind gespannt, in welchen Glanz und Licht sich unsere alte Diele schon sehr bald präsentieren wird.