20. September 2010 | 23:10 | Geschrieben von Kirsten

Einheitliche „Dienstkleidung“ und das Geheimnis der unterschiedlichen Farben!

Schon seit einiger Zeit gibt es einheitliche Kleidung für die Mitarbeiter des Hofes. Jetzt wurde die Hof-Kollektion nochmal erweitert. Nachdem es schon im Sommer die T-Shirts mit Hoflogo in mehreren Farben gab, sind jetzt auch noch Westen hinzugekommen. Und jeder der viel und gerne draußen arbeitet weiß, das nichts über eine gute und praktische Weste geht.

Aufgrund der einheitlichen Kleidung, ist für jeden sofort erkenntlich wer mit zum Hof gehört. Manchmal vergißt man die „Dienstkleidung“ auszuziehen und wird aufgrund dessen, schon mal im Supermarkt oder beim Bäcker angesprochen. Nicht schlecht guckt man auch, wenn man beim einkaufen auf einmal einen Kollegen trifft, der die gleiche Kleidung trägt, wie man selber. Manch ein Mitarbeiter des Hofes, so wird gemunkelt wurde in dem schicken Polo-Shirt auch schon abends auf einer Feier gesichtet.

Die unterschiedlichen Farben der Polo-Hemden gaben aber auch schon Grund für Nachfragen. So wurde Mats, der besonders gerne sein orangenes Shirt trägt, nach dem Grund der unterschiedlichen Farben gefragt. Seine Antwort kam ganz prompt und hörte sich fast selbsterklärend an: „Also, das ist ganz einfach: Am Anfang bekommt man ein Grünes, wenn man schon ein bißchen länger mit dabei ist, dann bekommt man ein braunes und wenn man schon ganz lange hier mit dabei ist, dann darf man ein orang-farbenes Shirt tragen.“