16. September 2010 | 21:20 | Geschrieben von Kirsten

Viele fleißige Hände & Arbeit ohne Ende…!

Da auf dem Hof immer und permanent gebaut wird, ist dies fast schon selbstverständlich und alltäglich geworden. Das sich jeden Tag ganz viel tut und ganz viel geschafft wird, sieht man selber, da man tagtäglich mit auf der Baustelle ist, manchmal gar nicht. Richtig bewußt wird es einem häufig erst dann wenn andere, die nicht ständig mit auf dem Hof sind, ganz erstaunt dastehen und anmerken, das sich ja schon wieder ganz viel verändert hat. Selbst ist man machnmal auch sehr angenehm überrascht, wenn man „alte“ Fotos zu Gesicht bekommt. Dann wird einem meist erst deutlich wieviel sich an den Gebäuden und auf dem Hof in kürzester Zeit oftmals verändert hat.

Dies ist nur möglich, da viele fleißíge Hände permanent daran arbeiten. Viele Firmen waren in den vergangenen Wochen und Monaten auf dem Hof beschäftigt. Wir freuen uns besonders darüber, das es uns gelungen ist, die Aufträge immer wieder an Firmen aus der Region zu vergeben. Dies ist manchmal, gerade bei speziellen Arbeiten, gar nicht so einfach gewesen. Neben den Handwerksfirmen, arbeiten jeden Tag die „Hof-Handwerker“ mit voller Schaffenskraft auf der Baustelle. Dies tun sie nicht nur mit einem scheinbar unermüdlichen Einsatz, sondern auch mit ganz großer Freude bei und an der Arbeit.

Momentan steht für sie als Hauptaufgabe der Innenausbsau der Halle und des Hauptgebäudes an. Und der nimmt dadurch schon richtig Form an. Da wird gemauert, gezimmert, verputzt, Strom verlegt, Estrich gegossen und vieles mehr. Schon bald werden weitere Bereiche fertig und einsatzbereit werden. Aber auch die vielen fleißigen Hände werden der ganzen Arbeit noch nicht so schnell ein Ende bereiten. Denn Arbeit gibt es auf dem Hof immer noch ohne Ende…!