Geheimnis gelüftet: Das Fohlen von “Mississippi” kommt auf den Hof Viehbrook


Nach langer Recherche konnte die Redaktion der “Viehbrooker Neuesten Nachrichten” das Geheimnis lüften: Der prominete tierische Zuwachs auf dem Hof hat etwas mit dem Kino-Film “Hände weg von Mississippi” zu tun. In dem Film spielt eine Haflinger-Stute die Hauptrolle. Die Stute, die im Film den Namen “Mississippi” trägt, heißt eigentlich Hera und ist im Pony-Park Padenstedt zu hause. Hera hat Anfang des Jahres ein Stutfohlen auf die Welt gebracht: Henni. Henni wird nicht im Pony-Park Padenstedt aufwachsen, sondern wird morgen auf den Hof Viehbrook umziehen.

Als wir vor zwei Wochen im Pony-Park Padenstedt waren, sind wir auf Henni aufmerksam geworden. Nachdem Herr Kreikenbohm sie uns zum Kauf angeboten hatte und wir sie uns angesehen haben, stand sofort fest: Henni wird gekauft. Jetzt sind wir schon sehr aufgeregt und feuen uns, das wir sie morgen abholen werden.