29. Januar 2010 | 18:20 | Geschrieben von Kirsten

Zimmer mit Ausblick & Strohbett!

Nach wie vor haben wir Winterwetter auf dem Hof. Mittlerweile schneit es auch schon wieder. Aufgrund des harten Winters haben wir vor einiger Zeit auch unsere Schweine in den Stall geholt. Dort sind sie geschützt vor Wind und Wetter. Dieses bequeme Leben im Stall genießen sie sehr. Sie schlafen die meiste Zeit und stehen eigentlich nur auf, wenn es was zu fressen gibt.

Sie haben schöne große Boxen und sogar ein Fenster auf Augenhöhe. Dieses „Zimmer mit Ausblick“ beinhaltet aber noch mehr. Zimmerservice und Reinigung sind inklusive. Morgens und abends bekommen sie Kartoffeln, Möhren, Rote Beete und Kraftfutter direkt serviert. Einmal die Woche wird ihr Stall-Zimmer komplett gereinigt. Nur eins lassen sie sich selbst nicht nehmen: Das Herrichten ihres Bettes! Den scheinbar wissen auch Schweine, das man so schläft, wie man sich bettet.

Sobald frisches Stroh in der Box ist, verteilen sie es voller Elan in ihrer Box. In der Nacht verkriechen sie sich meist komplett darunter und wenn man morgens in den Stall kommt, dann schauen manchmal nur ihre Nasen daraus vor. Aber für ein gutes Frühstück steht dann selbst ein „faules Schwein“ auf!