28. Januar 2010 | 20:30 | Geschrieben von Malte

Reitende Reporter

Das Winterwetter in Schleswig-Holstein hält weiterhin an. Viele Arbeiten können daher derzeit nicht gemacht werden, da der Hof und seine Felder unter einer dicken Schneedecke liegen. So haben wir die dadurch freigewordene Zeit genutzt, um durch den Schnee zu reiten. Reiten im Schnee ist herrlich und machte nicht nur uns sondern auch den Pferden Spaß. Voller Elan stampften sie durch den Schnee.

Doch wir nutzten die Zeit nicht nur zum Entspannen auf dem Pferd, sondern haben die Zeit genutzt, um viele neue Ideen zu besprechen. Zugleich haben wir vom Pferd aus Fotos vom Hof gemacht. Waren daher quasi als „reitende Reporter“ unterwegs.

Nicht nur uns sondern auch den Pferden tat dieser kurze Ritt gut, denn in diesem Jahr wird es bestimmt wieder den einen oder anderen Kindergeburtstag auf dem Hof geben, an dem Pony-Reiten gewünscht wird. Und dafür ist es wichtig, dass die Pferde regelmäßig geritten und trainiert werden.

Doch das wird nicht alles sein, denn in diesem Jahr steht den Pferden eine weitere Herausforderung bevor, die sie so noch nicht erlebt haben. Um was genau es sich handelt, erfahrt ihr am kommenden Montag hier im Neuigkeiten-Blog.