7. September 2009 | 22:37 | Geschrieben von Kirsten

Keine leichte Entscheidung: Abriss des Stallgebäudes

IMG_5107Auf dem Hof wird ein Großteil der alten Gebäude erhalten und sehr aufwendig restauriert und umgebaut. Dies betrifft insbesondere die historischen Teile der Hofgebäude. Mit viel Aufwand und Liebe zum Detail wird versucht die erhaltenswerten Elemte zu bewahren und sie zukünftig IMG_4266in „altem“ neuen Glanz erscheinen zu lassen. Aber nicht bei allen Gebäuden ist dies möglich. Oftmals ist es dann ein Abwiegen zwischen den Restaurierungskosten, der zukünftigen Nutzung und des damit verbundenen Aufwandes.

IMG_4544Nach langem Überlegungen haben wir uns dazu entschlossen, einen Teil des alten Stallgebäudes abzureissen. sie waren in einem sehr schlechten Zustand und durch ihre jahrelange Nutzung als Kuh- und Schweinestall sind Mauerwerk und Fußboden stark in Mitleidenschaft gezogen. IMG_4306Eine solche Entscheidung ist trotzdem nicht einfach und wir haben sie uns auch keineswegs einfach gemacht. Aber wenn dann eine solche Entscheidung getroffen ist, wird sie auch angegangen. Daher haben wir in den vergangenen Wochen das alte Stallgebäude abgerissen.

Ein altes Gebäude abzureissen ist mit viel Aufwand verbunden. Denn auch hierbei muß mit viel Sorgfalt vorgegangen werden, damit andere historische Teile des Hauses nicht in Mitleidenschaft gezogen werden.

IMG_5117Bei allen Schwierigkeiten ist so ein Abriss aber auch ein besonderes Ereignis. Stück für Stück wird alles abgetragen. Es verschwindet somit ein Stück Geschichte, aber zugleich wird daraus wieder etwas Neues entstehen. Denn das Stallgebäude wurde nicht einfach nur dem Erdboden gleichgemacht. Auf den ehemaligen Grundmauern des alten Stalles wird wieder etwas Neues entstehen.