16. Juni 2009 | 21:24 | Geschrieben von Kirsten

Ein Platz unter der Buche…!

img_1120Auf dem Hof entsehen derzeit viele neue Plätze. Aber einer ist jetzt schon besonders schön: Es ist der Platz unter der Buche.

Mitten im Garten steht seit vielen Jahren eine große, alte Blutbuche. Blutbuchen gehören zu den Buchengewächsen. img_0371Die Rotfärbung ihrer Blätter ist auf ein fehlendes Enzym in den Blättern zurückzuführen. Es gibt sie erst seit dem 15. Jahrhundert, wo sie zum ersten Mal auftraten. Besonders auffällig sind sie allerdings nur am Anfang des Sommers. Dann sind ihre Blätter leuchtend rot.img_0901 Im Laufe des Jahres „verblassen“ sie etwas und unterscheiden sich auf den ersten Blick dann nicht mehr so deutlich von den „normalen“ grünen Buchen.

Um die Blutbuche im Garten wurde nun eine gemütliche Bank errichtet, die zum Verweilen img_1165darunter einlädt. Es ist gar nicht so einfach eine Rundbank, um einen solchen Baumstamm zu bauen. Mit vereinten Kräften ist es dennoch gelungen. Ein schöner Platz zum verweilen, erzählen, entspannen und träumen…!